14.11.2022, von Frank Schwenkler

Prüfung bestanden - Neue Helfer im THW Böblingen

Am Samstag 12.11.2022 haben die Helferanwärter der Grundausbildungsgruppe des THW Böblingen ihr Können unter Beweis gestellt und absolvierten erfolgreich die Abschlussprüfung in der Regionalstelle in Stuttgart zum Abschluss ihrer Grundausbildung.

In den vergangenen Monaten wurden die Helferanwärter im Rahmen der Grundausbildung auf den Einsatzdienst im THW vorbereitet.

Sie lernten die Grundlagen der Gesteins-, Metall- und Holzbearbeitung. Es wurde der Umgang mit Pumpen, Leitern, Stromerzeugern und hydraulischen Rettungsgerät geübt, Lasten bewegt und angehoben.

Weitere Schulungen über die Strukturen und den Aufbau der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk und dem Zusammenwirken mit den anderen Partnerorganisationen der Länder im Katastrophenschutz rundeten ihr Grundwissen ab. Eine erste Schulung zur psycho-sozialen Betreuung nach belastenden Einsätzen und der Benutzung der Digitalfunkgeräte für die Kommunikation standen ebenfalls auf dem Lehrplan.

Am Samstag wurde das Erlernte schriftlich und praktisch an verschiedensten Stationen geprüft, zusammen mit weiteren Helferanwärtern aus den benachbarten Ortsverbänden Backnang, Bietigheim-Bissingen, Calw, Leonberg, Ludwigsburg, Schorndorf und Stuttgart.

Mit dem erfolgreichen Abschluss werden die Helfer nun Teil der aktiven Einsatzmannschaft des Ortsverbandes in Böblingen und starten mit ihrer Fachausbildung im Technischen Zug oder dem Fachzug-Logistik.

Der Ortsverband Böblingen gratuliert Allen und wünscht allzeit einen guten Verlauf der kommenden Ausbildungen in den Zugdiensten und viel Erfolg bei den Einsätzen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: